Das Gespräch ist wichtig!
Umso mehr ich über Sie informiert bin (z.B. Voroperationen, Lage der Samenleiter, Medikamenteneinnahme, Allergien, usw.) und Sie über den Eingriff und die von Ihnen zu berücksichtigen Massnahmen vor und nach dem Eingriff aufgeklärt sind, umso entspannter werden Sie zum Eingriff kommen.

Sie dürfen alle Fragen stellen, die Ihnen am Herzen liegen.

Das Informationsgespräch zur Vasektomie wird auf jeden Fall folgende Punkte beinhalten:

  1. Sicherheit des Schwangerschaftsschutzes durch die Vasektomie
  2. Erläuterung der Operationsmethode, -technik
  3. Ab wann, nach einer Vasektomie, ist der Mann steril
  4. Was kann man tun, wenn nach einer Vasektomie, wieder ein Kinderwunsch auftritt und welche Folgen hat dies (Kosten, Methoden, Chancen des Erfolges)
  5. Mögliche (aber äußerst seltene) Komplikationen
  6. Nachuntersuchungen
  7. Vorbereitung zum Eingriff (Rasur, usw.)
  8. Verhaltensregeln vor und nach dem Eingriff
  9. Ort des Eingriffes
  10. Im Anschluss an das Gespräch erfolgt eine Untersuchung, wobei auch an Ihnen vorgezeigt wird, wie der Eingriff erfolgen wird